• Produkte
  • Mein Konto
  • Auftrag
  • Suche
  • Warenkorb
  • Kontakt
  • 0

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) 

Version 1.0 vom 21.06.2021 

 

1.  Geltungsbereich 

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") regeln das Vertragsverhältnis zwischen der Poltera Tooling AG (nachfolgend auch Verkäuferin genannt) und den Kunden, welche im Webshop der Poltera Tooling AG, der unter der Webdomain www.polteratooling.ch (nachfolgend "Webshop") abrufbar ist, Produkte erwerben.  

 

2.  Vertragspartner 

Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag zustande mit: 

Poltera Tooling AG, Bahnhofstrasse 1, 8852 Altendorf  (Schweiz), Unternehmensidentifikations-Nr. CHE-172.636.485 Handelsregisteramt des Kantons Schwyz, Mehrwertsteuer Nr. CHE-172.636.485 MWST. 

 

3.  Änderung der AGB 

Diese AGB können jederzeit durch den Kunden auf der Webseite www.polteratooling.ch, ausgedruckt oder lokal abgespeichert werden. Massgebend ist die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Webseite publizierte Fassung der AGB. Änderungen der AGB sind jederzeit vorbehalten. 

 

4.  Registrierung 

Der Kunde hat die Möglichkeit, sich im Webshop zu registrieren und ein Benutzerkonto zu eröffnen. Die Registrierung im Webshop erfolgt kostenlos. Ein Anspruch auf Zulassung zum Webshop besteht nicht. Die für die Registrierung erforderlichen Daten sind vom Kunden vollständig und wahrheitsgemäss anzugeben. Der Kunde ist selbst für eine Aktualisierung seiner Daten verantwortlich. Der Kunde ist verpflichtet, die persönlichen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und unbefugten Dritten nicht zugänglich zu machen. 

An die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse kann mehrmals pro Jahr eine E-Mail mit Neuigkeiten oder besonderen Promotionen gesendet werden. Von dieser E-Mail kann sich der Kunde mit einem Klick auf den entsprechenden Link in der E-Mail jederzeit abmelden. 

5.  Vertragsschluss 

Die Präsentationen der Waren im Onlineshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderung Waren zu bestellen. Mit der Bestellung im Onlineshop gibt der Kunde ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss des Kaufvertrages ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail bestätigen. 

 

6.  Vorbehalt und Rücktritt der Verkäuferin 

Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit der Waren. Ist die vom Kunden bestellte Ware nicht in der gewünschten Menge oder zu dem auf der Homepage angegebenen Preis verfügbar, so machen wir dem Kunden so rasch wie möglich eine entsprechende Mitteilung. In diesem Fall ist der Vertrag erst gültig, wenn der Kunde die korrigierte Bestellung wiederum per E-Mail bestätigt. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Homepage ist die Verkäuferin zum kostenlosen Rücktritt berechtigt. Bereits erbrachte Gegenleistungen werden unverzüglich zurückerstattet. Wenn ein Produkt trotz Verrechnung nicht geliefert werden kann, wird dem Kunden der entsprechende Betrag wertmässig gutgeschrieben. Dem Kunden steht bei gekürzten oder nicht gelieferten Produkten weder ein Real- noch ein Schadenersatzanspruch zu. 

 

7.  Rückgaberecht des Käufers 

Nachträgliche Änderungen oder Annullierungen von bereits von der Poltera Tooling AG bestätigten Bestellungen durch den Kunden sind nicht möglich. 

 

8.  Bestellablauf 

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten: 

 

  1. Auswahl der gewünschten Waren 

  1. Bestätigung durch Anklicken des Buttons «Bestellen» 

  1. Prüfen der Angaben im Warenkorb 

  1. Eingabe der Besteller Daten 

  1. Bestätigung der Bestellung durch Anklicken des Buttons «Bezahlen» 

  1. Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten 

  1. Verbindliche Übermittlung der Bestellung und der Bezahlung. 

 

9.  Lieferungsmodalitäten und Lieferungskosten 

Die Poltera Tooling AG liefert bestellte Produkte nur in die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein. Bestellungen von Kunden ausserhalb dieser Gebiete können nicht bearbeitet werden. 

Die Lieferungskosten bei Web Shop Bestellungen trägt die Poltera Tooling AG. Die Lieferungskosten bei übrigen Bestellungen (Mail, Fax, Post, Telefon) trägt der Kunde. Die Höhe der Lieferungskosten ist abhängig von der Zustellungsart und dem Lieferort. Die bestellten Produkte werden an die Adresse geliefert, die der Kunde bei der Registrierung oder bei der Bestellung angegeben hat. Bei Fehlangaben der Empfängeradresse trägt der Kunde die zusätzlich anfallenden Kosten. Gleiches gilt, wenn die Sendung nicht zustellbar ist. Nutzen und Gefahr liegen ab Abgabe der Ware beim Transporteur beim Kunden. 

Sämtliche bekannt gegebenen Lieferzeiten dienen aber lediglich als Orientierung. Eine Nichteinhaltung der Lieferfristen gibt dem Kunden keinen Anspruch auf Vertragsrücktritt bzw. Schadenersatz. 

 

10.  Zahlungsarten und Zahlungsverzug 

Die Bezahlung der bestellten Waren erfolgt gegen Rechnung gemäss den jeweils gültigen Kundenkonditionen. 

Bei Zahlungsverzug ist der Verkäuferin berechtigt, einen Verzugszins von 7% p.a. zu erheben. 

 

11.  Produktedeklarationen 

Die im Webshop publizierten Produktinformationen werden regelmässig und mit grösster Sorgfalt aktualisiert. In Ausnahmefällen können diese Informationen von den tatsächlich auf der Verpackung oder dem Produkt abgedruckten Angaben abweichen. Massgebend ist in diesem Fall immer die Angabe auf der Verpackung bzw. dem Produkt. 

 

12.  Gewährleistung und Haftung 

Die Verkäuferin unterzieht alle Artikel bei der Herstellung oder der Beschaffung einer Qualitätskontrolle. Sollten trotzdem Mängel an der gelieferten Ware vorhanden sein, hat der Kunde die Pflicht, innert 10 Tagen nach Lieferung die Mängel schriftlich zu melden. Nach Rücksendung der mangelhaften Ware erhält der Kunde eine Ersatzlieferung. Ist keine Ersatzlieferung möglich, erstattet die Verkäuferin die geleistete Zahlung. Darüber hinaus ist jeder Anspruch auf Minderung, Wandelung oder Schadenersatz für Mangelfolgeschäden, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen. Der Kunde verwirkt allfällige Mängelrechte bei unsachgemässem Gebrauch der Ware. 

Die Verkäuferin haftet nur für Schäden des Kunden, die er vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt hat. Die Verkäuferin haftet nicht für Schäden, die durch Hilfspersonen verursacht worden sind. Eine weitergehende Haftung, insbesondere für alle Arten von Folgeschäden und indirekten Schäden, ist, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen. 

 

13.  Eigentumsvorbehalt 

Die versandten Produkte bleiben bis zur vollständigen Begleichung aller offenen Forderungen im Eigentum der Poltera Tooling AG. Bis zur vollständigen Begleichung aller offenen Forderungen der Verkäuferin ist der Kunde zur Weiterveräusserung der Produkte nicht ermächtigt. Die Verkäuferin ist berechtigt, einen Eigentumsvorbehalt im Eigentumsvorbehaltsregister einzutragen. 

 

14.  Datenschutz 

Die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung von Daten erfolgt ausschliesslich nach den Vorgaben des schweizerischen Datenschutzrechts. Die Datenschutzerklärung auf der Internetseite ist Bestandteil dieser AGB und jederzeit auf der Webseite des Webshops abrufbar. 

Mit der Onlinebestellung akzeptiert der Kunde die zukünftige online Zustellung von Informations- und Werbesendungen. Diese Zustimmung kann jederzeit durch Mail, Brief, Telefon oder Anklicken des Abbestellungslinks widerrufen werden. 

 

15.  Datensicherheit 

Es wird eine geeignete Sicherheitstechnologie eingesetzt, um die Kundendaten gegen unbefugtes Bearbeiten zu schützen. Für die Sicherheit der im Internet übermittelten Daten kann jedoch keine Haftung übernommen werden. Die Übermittlung der Daten kann unverschlüsselt erfolgen. 

 

16.  Salvatorische Klausel 

Sollte eine Bestimmung dieser AGB nichtig oder ungültig sein oder werden, wird der übrige Teil der AGB davon nicht berührt. Nichtige oder ungültige Bestimmungen sind durch solche wirksame zu er-setzen, die ihrem wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommen. In gleicher Weise ist zu verfahren, wenn sich eine Vertragslücke ergibt oder sich eine Bestimmung als undurchführbar erweist. 

 

 

17.  Recht und Gerichtstand 

Für sämtliche Rechtsgeschäfte, auf die diese AGB anwendbar sind, gilt das Schweizer Recht. Das UN-Kaufrecht (CISG) sowie etwaige sonstige zwischenstaatliche Übereinkommen finden keine Anwendung. Für alle Rechtstreitigkeiten über diese AGB sowie alle unter der Geltung dieser AGB abgeschlossenen Verträge sind die ordentlichen Gerichte am Sitz der Poltera Tooling AG zuständig.